Meine Leipziger Buchmesse 2018 – zwischen Seraph-Aufregung, neuen und alten Bekannten & kritischen Diskussionen

Eine liebe Kollegin mit mehr Beobachtungen zur LBM 2018.

Nora Bendzko - Autorin, Sängerin & Lektorin

Die letzten Tage war es sehr still bei mir. Das liegt daran, dass ich einmal mehr auf der Leipziger Buchmesse ohne Internet war und mich auch von meiner studentischen Unterkunft aus nicht vernetzen konnte. Fluch für euch, Segen für mich – manchmal will frau die Momente einfach nur auskosten :-)

Auch wenn ich noch dabei bin, mich von der Buchmesse zu erholen, gibt es nun den Messebericht! Es war aufregend, das Programm straff. Mein »Kindsräuber« war für den Seraph Phantastik Preis nominiert und harrte auf die Siegerverkündung, es gab eine Galgenmärchen-Lesung, mehrere Veranstaltungen vom Nornennetz

Alle Highlights mit Fotos im Überblick!

Wie es mit dem Seraph Phantastik Preis ausging

Ich habe euch lange genug auf die Folter gespannt – darum berichte ich als Erstes von derPreisverleihung vom Seraph Phantastik Preis der Phantastischen Akademie, und ob mein »Kindsdräuber« ihn nun gewonnen hat.

Ursprünglichen Post anzeigen 1.892 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s